Ihr Gesundheitsblog

Auf dieser Seite finden Sie Blogbeiträge zu den Themen Ernährung, Bewegung, Kinder/Familie und Entspannung. Da ich mich selbst unglaublich gerne weiterbilde und mir mehr Wissen zu diesen Themen aneigne, würde ich meine Erkenntnisse und Erfahrungen gerne an Sie weitergeben. Außerdem würde ich mich freuen, so mit Ihnen in einen Austausch zu kommen, um gegenseitige Fragen, Anregungen und Wünsche zu kommunizieren. Viel Spaß beim Lesen!

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwende ich auf meiner Website und in meinen Blogbeiträgen das generische Maskulinum; sämtliche Personen- und Berufsbezeichnungen gelten selbstverständlich gleichermaßen für alle Geschlechter.

 

Mentale Stärke

Komfortzonen kennen wir viele, und zwar nicht nur im Bereich von Ernährung und Bewegung. Sowohl im Beruflichen wie auch im Privaten oder innerhalb von Beziehungen bleiben wir nur zu gerne in der eigenen Komfortzone „stecken“. Aus Bequemlichkeit oder aus Scheu, ein Risiko einzugehen und/oder am Ende zu versagen, scheuen wir uns, diese persönliche Zone zu verlassen. Doch damit hindern wir uns leider zu oft selbst dabei, weiterzukommen und sich persönlich weiterentwickeln zu können.

von

Trainingswissen

Wenn man das Wort „Fitnesstraining“ hört, assoziiert man damit häufig schweißtreibendes Krafttraining und das Ziel von wachsenden Muskeln. Doch das Wort „Fitness“ beschreibt eigentlich die gesamten aktuellen Leistungsfähigkeiten in den verschiedenen sportlichen Bereichen (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination). Das Ziel des Fitnesstrainings ist es dabei, die Fähigkeiten in den einzelnen Bereichen zu erhalten bzw. zu steigern. Daher ist es wichtig, alle Aspekte der Fitness zu trainieren.

von

Ernährungswissen

Schon seit der radikalen, aber erfolgreichen Fastenkur des Arztes Buchinger ist das Heilfasten als gesundheitsförderliche Kur bekannt. Auch jetzt, etwas mehr als 100 Jahre später, ist das Fasten in aller Munde. Dabei werden verschiedene Arten unterschieden, die bekanntesten darunter sind wohl das Intervallfasten und das Heilfasten nach Buchinger. Welche Effekte das Fasten hat, hängt dabei bei vor allem von der Frage ab, wie lange nicht und was in der Zwischenzeit gegessen wird.

von

Ernährungswissen

Bei hitzebedingten Bräunungsprozessen entsteht sogenanntes Acrylamid, welches von der Weltgesundheitsorganisation WHO als wahrscheinlich krebserregend eingestuft wurde. Bei dieser Bräunungsreaktion reagieren der in Lebensmitteln enthaltene Zucker bzw. von Stärke abgespaltener Zucker mit Eiweißabbauprodukten. Die Reaktion läuft immer ab Temperaturen von 120 ° C ab – egal, ob im Backofen, in der Fritteuse, im Toaster oder in der Bratpfanne.

von